Geburtstagswünsche


Wir gratulieren allen unseren Geburtstagskindern



Anmeldung



Willkommen auf der Startseite

Meisterrunde Bundesliga!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

4.Spieltag Meisterrunde Bundesliga Damen

Deutscher Meister 2014!

Mit einem Vorsprung von 2 Punkten fuhren zum Titelverteidiger nach Lünen. Christina Retterath brachte uns gleich auf die Siegerstraße. Durch ihre 771 Holz lagen wir knapp hinter Dilsburg auf Platz 2. Doch lange blieb dies nicht so. Mal wieder in einer klasse Form zeigte Yvonne Ruch mit 802 Holz die Tagesbestzahl. Damit zogen wir an Dilsburg vorbei. Zwar musste Bianca Mayer mit 759 Holz die Führung wieder hergeben. Aber ihre Mannschaftskollegin Kristina Krewer sorgte im folgenden Block für den erneuten Führungswechsel. Mit 791 Holz verließ sie die Bahn. In Block fünf baute dann Svenja Lambert unsere Führung weiter aus. Sie beendete ihre Saison mit 775 Holz. Im letzten Durchgang kamen die Gastgeber aus Lünen zwar wieder ran, mussten sich am Ende aber mit 58 Holz Rückstand geschlagen geben. Carmen Krüger kegelte 729 Holz. Damit konnten unsere Frauen den 4.Meistertitel in der Vereinsgeschichte feiern. Ebenfalls werden sie Deutschland beim World-Cup in Pétange (Luxemburg) vertreten.

Weiterlesen: Meisterrunde Bundesliga!

 

Meisterrunde Bundesliga!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

2. & 3.Spieltag Meisterrunde Damen Bundesliga:

Ein Auf und Ab am Doppelspieltag!

Am Samstag ging es für unsere Damenmannschaft nach Dilsburg. Dort wollten wir unbedingt 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Anfangs sah auch noch alles danach aus. Christina Retterath brachte uns sogar mit 837 Holz in Führung. Diese Führung konnte Kristina Krewer mit 800 Holz sogar auf 38 Holz ausbauen. Die Mannschaftsbestzahl erzielte in Block 3 Yvonne Ruch mit 849 Holz. Somit lagen wir zur Halbzeit immer noch auf dem ersten Platz. Den musste Bianca Mayer gegen die Heimspielerin Stauner-Bayer dann leider abgeben. Dennoch waren wir durch ihre 791 Holz immer noch ein gutes Stück vor Lünen. Im fünften Block sah zuerst nach einem erneuten Führungswechsel aus. Nach 3 Bahnen lag Kerstin Hens mit 604 Holz klar in Führung. Leider lief auf ihrer letzten Bahn dann aber nichts mehr zusammen. Am Ende waren es 769 Holz und wir verloren auf Lünen 20 Holz. Trotzdem war der Vorsprung noch so hoch, dass niemand damit rechnete noch auf Platz 3 abzurutschen. Auch weil Svenja Lambert gut begann hatten wir die 3 Punkte schon fast sicher. Doch die Schlussspielerin aus Lünen erwischte eine sehr gute 2.Halbzeit. Am Schluss musste Svenja mit 787 Holz die Mannschaft aus Lünen mit knappen 7 Holz ziehen lassen. Damit war das Meisterrennen wieder offen.

Weiterlesen: Meisterrunde Bundesliga!

   

1.Spieltag Meisterrunde Damen!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Perfekter Start in die Meisterrunde!

Unsere Damenmannschaft startete mit 3 Punkten in die Play-Off´s. Nach den ersten 2 Starterinnen lagen wir klar in Führung. Christina Retterath lag im ersten Block noch auf Platz 3. Nach ihren 841 Holz lagen wir aber dennoch nicht weit entfernt von Lünen und Remscheid. Diesen kleinen Rückstand konnte Yvonne Ruch mit Bravour in eine Führung umwandeln. Mit 916 Holz erzielte sie die Tagesbestzahl. Im Mittelblock wechselten dann alle Plätze einmal durch. Wir mussten den ersten Platz an Dilsburg abgeben. Kristina Krewer erkämpfte sich 856 Holz und Bianca Mayer landete bei 780 Holz. Somit sah es nach 4 Spielerinnen wie folgt aus: 1. Dilsburg, 2.Oberthal, 3. Remscheid und 4.Lünen. Im letzten Durchgang blieb Lünen weiterhin auf Platz 4. Für die anderen Mannschaften wurde es sehr spannend. Zuerst konnte Kerstin Hens die Heimmanschaft mit 792 Holz in Schach halten und gleichzeitig konnte sich Dilsburg nicht absetzen. Unsere jüngste Spielerin Svenja Lambert sollte dann den Traumstart perfekt machen. Nach 3 Bahnen lag Remscheid plötzlich knapp vor uns und Dilsburg musste sich bereits geschlagen geben. Svenja kämpfte und konnte mit ihren 828 Holz 4 Punkte für ihre Mannschaft erreichen. Damit liegen wir nun mit 7 Punkten, vor Lünen mit 5 Punkten und Dilsburg und Remscheid mit jeweils 4 Punkten.

 

16.Spieltag Landesligen!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

BS Überherrn 1-KF Oberthal 3    4563:4389  51:27  3:0

Leider keine Chance auf Punkte!

Am 16.Spieltag wollte unsere 3.Herrenmannschaft zumindest den Zusatzpunkt mitnehmen. Leider rückte dieses Ziel schon nach dem ersten Block in weite Ferne. Sebastian Thull kam zunächst nicht zurecht. Doch er kämpfte bis zum Ende. Nach 4 Bahnen standen 688/1 Holz zu Buche. Sein Blockpartner Markus Thiel konnte mit konstanten Bahnergebnissen auf 744/6 Holz kommen. Für Überherrn kegelten Will 794/12 Holz und Conrad 767/10 Holz. Im Mittelblock konnten dann Carsten Thull und Patrick Daniel besser mithalten. Patrick musste zwar nach 3 sehr guten Bahnen leider auf seiner letzten Bahn ein paar Holz liegen lassen. Am Ende waren es 740/5 Holz. Auch Carsten kam auf seiner letzten Bahn nicht mehr so gut zurecht. Er beendete sein Spiel mit 719/2 Holz. Bei den Gastgebern spielten Rupp 736/3 Holz und N.N. 749/8 Holz. Der letzte Block hatte nach 3 Bahnen noch minimale Chancen auf den Zusatzpunkt. Doch diese waren bereits nach den Vollengassen zu Ende. Timo Schön erzielte mit 762/9 Holz die Mannschaftsbestzahl. Sein Mannschaftskamerad Christian Schumann kam auf 736/4 Holz. Somit brachten John 749/7 Holz und Fischer 768/11 Holz den Sieg für Überherrn heim.

Weiterlesen: 16.Spieltag Landesligen!

   

Seite 5 von 92