Geburtstagswünsche


Wir gratulieren allen unseren Geburtstagskindern



Anmeldung



Willkommen auf der Startseite

Saarlandmeisterschaften 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Vorschau auf das nächste Wochenende!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Samstag, 15.11.2014:

Damen:

KF Oberthal 1-SG Aachen/Knickertsb., 14:00 Uhr

Herren:

KF Oberthal 1-KSV Riol 1, 13:00 Uhr

KSC Landsweiler 2-KF Oberthal 3, 17:00 Uhr

TuS 1860 Neunkirchen 2-KF Oberthal 4, 14:00 Uhr

TuS Wiebelskirchen 2-KF Oberthal 5, 11:00 Uhr

Sonntag, 16.11.2014:

Damen:

KSG AN Köllerbach 1-KF Oberthal 2, 13:00 Uhr

   

Abteilung Jugend

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Beim 3. Jugendstart der U14 zeigten alle unsere Spieler neue persönliche Rekorde. Andre Bauer fand erst nach der ersten Bahn in sein gewohntes Spiel. Am Ende erreichte er mit 652 Holz den 3.Platz. Auch Nicolas Mark kam an diesem Tag gut mit den Bahnen in Dillingen zurecht. Mit 542 Holz erzielte er den 7.Platz. Unser Neuling Carlos Stein konnte ebenfalls mit 557 Holz einen neuen persönlichen Rekord erzielen.

 

7.Spieltag Bundesliga Damen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

RSV Samo Remscheid-KF Oberthal    5122:5224   37:41  0:3

Überraschender Auswärtserfolg!

Gegen den Meisterschaftskonkurrenten aus Remscheid rechnete sich unsere Damenmannschaft zunächst nur den Zusatzpunkt aus. Doch dann gaben wir richtig Gas. Im ersten Block zeigten Yvonne Ruch und Christina Retterath ihr ganzes Können. Yvonne gelang mit 917/12 Holz die Tagesbestzahl. Nur knapp dahinter reihte sich Christina mit 912/11 Holz ein. Gegen Bock M. 879/8 Holz und Ricken 879/9 Holz lagen wir bereits weit in Führung. Auch der Mittelblock konnte ihren Gegenspielerinnen Holz abnehmen. Bianca Mayer kam zwar nicht direkt ins Spiel, aber mit 813/2 Holz machte sie gegen Baumeister 795/1 Holz doch noch eine Überspielung. Ihre Blockpartnerin Kristina Krewer kam auf gut 854/5 Holz. Für Remscheid kegelte noch Kremer 864/6 Holz. Svenja Lambert und Vera Schwan machten bereits auf der ersten Bahn den Sieg klar. Durch zwei starke Startbahnen und einem schwachen Start der Heimspieler lagen wir mit 150 Holz vor. Dies ließen sich Vera und Svenja nicht mehr nehmen. Svenja erzielte 878/7 Holz und Vera kam auf 850/4 Holz. Beim Gastgeber spielten Bock T. 891/10 Holz und Frenzel 814/3 Holz.

   

Seite 2 von 101