18. Spieltag Herren Bundesliga

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

KF Oberthal 1 – SK Düsseldorf 1  5650 – 5462  46:32  2:1

Im ersten Block spielten Holger Mayer und Jürgen Wagner. Holger zeigte einen sehr guten Durchgang und erspielte sich mit 988/12 Holz erneut die Tagesbestzahl. Bei Jürgen hingegen lief es nicht ganz so gut, er musste sich am Ende mit 919/4 Holz begnügen. Bei den Gästen spielten Fischer 919/6 Holz und Baumeister V. 953/9 Holz. Im zweiten Block spielten Michael Pinot und Klaus Benoist. Beide zeigten eine sehr gute Leistung und erzielten mit 956 Holz ein identisches Ergebnis. Für Düsseldorf spielten Kremer F. 919/5 Holz und Baumeister B. 835/1 Holz. Im letzten Block spielten Daniel Schöneberger und Markus Gebauer. Bei beiden lief es eher mäßig, Daniel erspielte sich 923/7 Holz und Markus kam auf 908/2 Holz. Für die Gäste spielten Olbricht 924/8 Holz und Kremer D. 912/3 Holz.

SKV Trier 1 – KF Oberthal 2  5050 – 4782  52:26  3:0

Im ersten Block spielten Timo Schön und Thorsten Kockmann. Bei Timo lief es gar nicht gut, er erkämpfte sich 765/1 Holz. Bei Thorsten lief es etwas besser, er kam am Ende auf 819/6 Holz. Beim Gastgeber spielten Schmitt 802/5 Holz und Poth 874/12 Holz. Im zweiten Block spielten Carsten Thull und Christian Schumann. Carsten zeigte eine sehr gute Leistung und sicherte sich mit 848/10 Holz das beste Mannschaftsergebnis. Auch bei Christian lief es ganz gut, er kam am Ende auf 781/3 Holz. Für Trier spielten Backes 827/7 Holz und Reinert 863/11 Holz. Im letzten Block spielten Klaus Steier und Patrick Molitor. Bei beiden lief es nicht optimal, so dass am Ende auch kein Punktgewinn drin war. Patrick erspielte sich 791/4 Holz, Klaus kam auf 778/2 Holz. Für den Gastgeber spielten Göbel 847/9 Holz und Klink 837/8 Holz.